Ausgezeichnete Qualität Unsere Eierliköre sind mehrfach GOLD-prämiert vom DLG.
100% natürliche Zutaten Wir verwenden ausschließlich die besten, rein natürlichen Zutaten.
Liebevoll handgemacht In Handarbeit hergestellt, abgefüllt, mit dem Etikett beklebt und verpackt.
Mehr als 120.000 Kunden Liebelei schmeckt unvergleichlich gut. Nicht nur in der kalten Jahreszeit.

Eierlikör Cake-Pops

Eierlikör Cake-Pops

Zutaten: (für 28-30 Cake-Pops): 
zum Backen:
250g Butter
175g braunen Zucker/Rohrohrzucker
4 Eier
500g Dinkelmehl
1 Pck. Backpulver
100ml Milch
1 Orange (Orangenabrieb und Saft einer 1/2 Orange)
8 cl Liebelei Flotte Orange

nach dem Backen:
50g Butter
100g Frischkäse
8 cl Liebelei Flotte Orange
400g weiße Kuvertüre
1 EL Kokosfett
30 Cake-Pop-Stiele

Für eine würzige Variante der Cake-Pops kann man auch unseren Liebelei Spektakulatius anstatt Flotte Orange verwenden. Dazu eine Messerspitze Spekulatiusgewürz und ihr schwebt auch Wolke Sieben.

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Zucker und Ei schaumig schlagen. Mit der Butter und Eierlikör cremig rühren.
    Nach und Nach Mehl mit Backpulver, Eierlikör und Milch unterrühren. Orangenschale abreiben und dazugeben und den Saft der Orange ebenfalls unterrühren.
  3. Den Teig in einer mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 25cm) für ca. 45-50 Minuten backen. Am besten mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig fertig ist (wenn kein Teig mehr daran klebt, ist es perfekt).
  4. Den Kuchen nach dem Backen vollständig abkühlen lassen.
  5. Harte Ränder abschneiden und den Teig in eine große Schüssel bröseln. Frischkäse, Eierlikör und Butter dazu geben.
  6. Mit einem Teelöffel Teig-Stücke portionieren und in ca. 2cm große Kugeln rollen. Die Pops auf ein Blech legen und für ca. 30 min. in den Kühlschank stellen.
  7. Kuvertüre und Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen (aber so, dass es noch flüssig ist).
  8. Die Pops aus dem Kühlschrank nehmen. Stiele ca. 1 cm in Kuvertüre tunken und dann in die Mitte der Pops stecken, bis sie ca. bis zur Hälfte drin sind. Kurz antrocknen lassen (und bei hohen Zimmertemperaturen nochmal kalt stellen).
  9. Die Cake-Pops in die flüssige aber kalte Kuvertüre tauchen, bis die Kugeln vollständig mit Kuvertüre bedeckt sind. Wenn nötig zweimal durchführen.

Produkte aus diesem Rezept: